Rundschreiben Okt 2012

14.10.2012

Liebe Paten, Spender und Interessierte des Hoachanas – Children – Fund,

wie viele von Ihnen sicher schon unter „Aktuelles “ auf der Homepage gesehen haben, fanden sich acht (!) Menschen aus ganz Deutschland bereit, auf eigene Kosten für ein bis zwei Wochen nach Namibia zu reisen, um meine Aufgaben in Hoachanas zu erledigen. Die ersten drei sind sogar schon wieder zuhause. Sie haben alle Patenkinder getroffen und fotografiert und Eindrückliches erlebt. Von ihren Erlebnissen erzählen sie im nächsten Rundbrief.

Die mitgebrachten Fotos und Briefe würde ich gerne am kommenden Wochenende sortieren. Wer in der Nähe von Aschaffenburg wohnt und am Samstag, 21. 10. und/oder Sonntag, 22. 10. Zeit hat, ist herzlich eingeladen, ab 14.00 Uhr zu mir nach Hause zu kommen und beim Sortieren, Kuvertieren und Frankieren zu helfen. Vielen Dank schon im Voraus! Es wäre schön, wenn Sie mir Bescheid sagen könnten, ob und wann Sie kommen können.

Im Moment sind Andreas Peschke aus Augsburg und Ulrich Wrede aus Oelde in Namibia/Bitterwasser/Hoachanas, Ende des Monats fliegen Saskia Schmidt und Julia Binder aus Aschaffenburg, sie werden dort mit Anne Preising zusammentreffen. Vielen Dank für das phantastische Engagement!

Saskia wird sicher wieder viele Bilder machen und auch für 2013 einen tollen Kalender erstellen, der von den Patenkindern und den Projekten des HCF erzählt. Der Erlös aus dem Verkauf geht wieder als Spende an den HCF. Näheres finden Sie unter www.serendipity-photography.de/hoachanas-children-fund/

Es gibt einen neuen Flyer für den HCF. Vielen Dank an die beiden jungen Schweizerinnen Petra Schanz und Christine Schmidt, die schon den ersten Flyer kostenlos erstellt hatten und nun eine neue Version zur Verfügung stellen!

Vielen Dank auch für alle guten Wünsche für meinen Mann. Er ist nicht gesund, aber es geht ihm so gut, dass wir vielleicht sogar für kurze Zeit nach Namibia fliegen können – auch das ist für uns schon ein Wunder. All die Arbeit für den HCF hätte ich aber niemals erledigen können und ich werde in Zukunft wohl immer auf tatkräftige Unterstützung angewiesen sein.

Für das kommende Schuljahr – ab Januar 2013 – können wir einige neue Patenkinder aufnehmen. Wenn Sie Interesse haben, bitte ich Sie, mir das bis Ende Oktober mitzuteilen.

Mit einem herzlichen Dankeschön für alle Mitarbeit und Spenden sende ich Ihnen viele Grüße

Ihre Angelika Gleich

 


neuer HCF-Flyer

Gemüsegärten in Hoachanas