Winnenden-Albertville-Realschule sponsort neue Suppenküche

16.07.2013

Anlässlich der von der Schulgemeinschaft der Albertville-Realschule in Winnenden  veranstalteten „Party for Afrika“ kamen genügend Spenden zusammen, dass eine neue kleine Suppenküche eröffnet werden kann, die „Winnenden Albertville-Realschule – Suppenküche“. Gestern kamen das erste Mal die fünf Kinder zu der neuen Suppenküche. Sie freuen sich sehr, dass sie nun täglich nach der Schule ein Mittagessen bekommen und sagen „DANKE“.Mrs. Jantze mit den Kindern der Suppenküche. Sie hat jahrelang ehrenamtlich an der Arche gekocht.

    Die Kinder machen vor dem Essen Hausaufgaben. Sie kommen direkt vom Schulunterricht und tragen alle noch ihre Schuluniformen.

Heute gibt es selbstgebackene Brötchen mit Gemüsesuppe. Man sieht: Es schmeckt!

Brief einer Studentin