So werden die „Proud Nama Footprints“ in Deutschland auftreten

11.04.2017

In “Springbok-Kostümen” wenn sie Lieder aus ganz alten Zeiten singen und dazu tanzen, in “Traditioneller Kleidung”, wenn sie in Liedern und Tänzen aus dem nächsten Zeitabschnitt erzählen und sie tragen “Fashion”, wenn sie heutige Lieder vortragen. Auf alle Fälle sind sie schon voller Vorfreude!

Extra-Übungsstunde an der Arche