Letzte Auszahlung der wöchentlichen Unterstützung in diesem Jahr

04.12.2014

Die zehn Großmütter und Großväter, die im Jahr 2014 durch eine zweckgebundene Sonderspende über den Hoachanas-Children-Fund unterstützt worden waren,  sind heute noch einmal an die Arche gekommen, um das Geld bis zum Jahresende in Empfang zu nehmen. Sie hatten alle noch keine Rente erhalten – entweder weil sie noch zu jung waren oder weil irgendwelche Papiere fehlten –  und haben auch keine Verwandte, die sie unterstützen. Sie erhielten 130,00 Namibiadollar pro Woche, ca. Euro 10,00. Eine Arbeitsstelle zu finden, war für sie natürlich völlig unmöglich. So bedeutete die Hilfe für sie, dass sie nicht mehr Nachbarn und entfernte Verwandte anbetteln mussten. Es bedeutete Würde und Selbständigkeit und sie waren sehr dankbar. Ob die Unterstützung weitergehen kann ist noch nicht gesichert aber wir hoffen….

Eines der sieben Babys, die im Babymilchprojekt des Hoachanas-Children-Funds eine wöchentliche Unterstützung von 70,00 Namibischen Dollar erhalten, ist schon auf einer Farm, alle anderen waren zusammen mit den Müttern gekommen. Zwei der Kinder werden im kommenden Jahr in den Kindergarten gehen, die anderen sind alle noch klein. Die Mütter beteuerten, dass die Unterstützung sehr helfe, die Kinder freuten sich sehr über ein kleines Gummibärchen!

 

Gemüsegärten in Hoachanas