Lernen – auch in den Schulferien

04.05.2021

Hoachanas entwickelt sich langsam aber sicher zu einer „Schulstadt“.

Das erste Trimester ist vorbei, in Namibia sind vier Wochen Schulferien und nahezu alle Schülerinnen und Schüler sind irgendwo in dem weiten Land bei den Eltern oder Verwandten.

Aber die 54 Schülerinnen und Schüler der beiden elften Klassen sind alle für eine Woche ins Hostel (Schülerheim) eingezogen. Sie gehen von hier aus vormittags und nachmittags in die Schule zum Extra-Unterricht. Dabei werden sie von vier engagierten Lehrern unterstützt. Alle wollen, dass die P.J.Tsaitsaibschule in den kommenden Prüfungen gut abschneidet.

Danke für die Spenden, die wir verwenden dürfen, um die Mahlzeiten zu finanzieren!

Hier unterrichtet Mr. Doeseb Geographie. Alle arbeiten konzentriert mit. Im anderen Klassenzimmer wird Mathematik gegeben, auch Englisch und Mathematik stehen auf dem Stundenplan.

Hier lernen die „NAMCOL“-Studenten an der Arche. NAMCOL ist ein Fernlehrgang, mit dem man den Schulabschluss verbessern kann. Natürlich gibt es dann auch ein Mittagessen.

Auch die Studenten, die an der Universität in Windhoek studieren, lernen an der Arche. Sie sind dankbar, dass wir schnelles Internet eingerichtet haben.

Vorbereitung für die nächste Verteilung von Lebensmitteln