Kraft zum Durchhalten

23.06.2021

Wir können nichts dagegen machen, dass sich die Pandemie gerade wie ein Buschfeuer ausbreitet. Aber wir können doch immerhin dafür sorgen, dass die Menschen in Hoachanas nicht hungern müssen!
Die Schulen sind wieder geschlossen und wir kochen nicht mehr an den Suppenküchen. Deshalb haben wir wieder Lebensmittel gekauft, die von den Suppenküchen aus an die Kinder verteilt werden, die normalerweise dort gegessen haben,

Sehr verantwortungsvoll hat das Team um Immanuel Kauena die Verteilung an die 18 (!) Suppenküchen – 9 große und 9 kleine – organisiert. Immer mit Abstand!

Vorbereitung für die nächste Verteilung von Lebensmitteln