Gemüseanbau in Hoachanas

09.09.2012

Der Winter geht dem Ende entgegen, da sprießt das erste Gemüse. Frau Tsaistsais von der C.A.N.-Suppenküche, die immer einen besonders gepflegten Garten hat, muss leider noch einmal von vorne beginnen. Sie war während der Ferien einige Tage nicht zuhause, da sind frei herumlaufende Hühner in ihr Grundstück eingedrungen und haben die jungen Triebe abgefressen. Die Gärten an der Arche und der Schwarzwald-Suppenküche sind besser geschützt: die Gartenhäuser schützen nicht nur vor den sengenden Sonnenstrahlen im November und Dezember sondern auch vor Hühnern und Ziegen! Alle Gemüsegärtnerinnen, die ehrenamtlich im Rahmen des HCF die Kinder unterstützen, erhielten einen Zuschuss zum Kauf von Samen, Düngemittel und Wasser von je 50 Euro.

Geplünderter Garten bei Frau Tsaistsais

 

Garten an der Arche

 

Alwina beim Gießen

Extra-Übungsstunde an der Arche